Flächenbrand BAB9 –> Berlin

Datum: 3. Juli 2018 
Alarmzeit: 17:56 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 4 Minuten 
Einsatzort: A9 –> Berlin 
Mannschaftsstärke: 1:6 
Fahrzeuge: Koch 44-1 


Einsatzbericht:

Während wir den Einsatz Richtung Mühlstedt vorzeitig auf der Anfahrt beendeten, wurden wir von der Leitstelle zur BAB 9 Richtung Berlin zw. Köselitz und Klein Marzehns zu einem Flächenbrand Alarmiert. Vor Ort war ein Großaufgebot der Feuerwehren aus verschieden umliegenden Landkreisen. Für unsere Wehr bestand die Aufgabe, die Wasserversorgung per Pendelverkehr aufrecht zu erhalten. Insgesamt bewegten wir rund  20.000 Liter Wasser was 10 fuhren bedeutete. Als die Kameraden den Flächenbrand soweit unter Kontrolle brachten, wurden nach und nach Wehren aus dem Einsatz abgelöst. Somit beendeten wir nach rund 3 Stunden den Einsatz. 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch das neue Datenschutzgesetz sind verpflichtet, diese Anzeige zu schalten. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.